Support Center

ViMP Support

Transcoding-Tools unter RedHat / CentOS 5.9 installieren

Editionen: Community, Professional, Enterprise, Enterprise Ultimate, Corporate
Versionen: alle

Die ffmpeg-Pakete für RedHat-basierende Distributionen RHEL / CentOS 5.9 unterstützen nicht die Transcodierung in alle HTML5-Formate. Insbesondere kommt es zu Problemen beim Transcodieren in das m4v-Format.

Dieser Artikel beschreibt das Kompilieren von ffmpeg, um Unterstützung für alle HTML5-Formate zu erhalten.

Wir gehen davon aus, dass Sie sich jetzt in /usr/src (cd /usr/src) befinden.
 

Wir installieren das rpmforge und epel Repository:

Installation des rpmforge Repositories (englisch)
Installation des epel Repositories (englisch)

Nun müssen einige grundlegende Pakete installiert werden. Existierende Pakete werden aktualisiert oder ignoriert:

yum install gcc make automake bzip2 unzip patch subversion libjpeg-devel yasm php-process

Sollten die Pakete ffmpeg und x264 bereits installiert sein, müssen sie zunächst wieder entfernt werden:

yum remove ffmpeg x264

Als nächstes werden die MPlayer Win Codecs installiert:

ACHTUNG: auf 32-bit Systemen müssen folgende Codecs installiert werden:

wget http://www2.mplayerhq.hu/MPlayer/releases/codecs/essential-20071007.tar.bz2
tar xvjf essential-20071007.tar.bz2
mkdir /usr/local/lib/codecs
cp -Rvp essential-20071007/* /usr/local/lib/codecs/

ACHTUNG: auf 64-bit Systemen müssen folgende Codecs installiert werden:

wget http://www2.mplayerhq.hu/MPlayer/releases/codecs/essential-amd64-20071007.tar.bz2
tar xvjf essential-amd64-20071007.tar.bz2
mkdir /usr/local/lib/codecs
cp -Rvp essential-amd64-20071007/* /usr/local/lib/codecs/

Anschließend muss der Suchpfad in /etc/ld.so.conf auf beiden Systemen erweitert werden:

joe /etc/ld.so.conf      

...und überprüfen Sie, ob die folgenden Zeilen in der Datei exisiteren. Falls nicht, fügen Sie sie bitte hinzu:

/usr/lib  
/usr/local/lib

Wir installieren weitere Codecs:

yum install faac-devel  lame-devel amrnb-devel opencore-amr-devel amrwb-devel  libvorbis-devel xvidcore-devel 

Wir installieren x264:

wget ftp://ftp.videolan.org/pub/videolan/x264/snapshots/last_stable_x264.tar.bz2
tar xvjf last_stable_x264.tar.bz2
cd x264-snapshot-XXXXXXXX-XXXX-stable/
./configure --enable-shared --enable-pic
make && make install
cd ..

Wir installieren libtheora:

wget http://downloads.xiph.org/releases/theora/libtheora-1.1.1.tar.bz2
tar xvjf libtheora-1.1.1.tar.bz2
cd libtheora-1.1.1/
./configure
make
make install
cd ..

Wir installieren libvpx:

wget http://webm.googlecode.com/files/libvpx-v0.9.7-p1.tar.bz2
tar xvjf libvpx-v0.9.7-p1.tar.bz2
cd libvpx-v0.9.7-p1
./configure --enable-shared
make
make install
cd ..

...und ffmpeg:

wget http://ffmpeg.org/releases/ffmpeg-0.7.12.tar.bz2
tar xvjf ffmpeg-0.7.12.tar.bz2
cd ffmpeg-0.7.12/
./configure --enable-gpl --enable-version3 --enable-shared --enable-nonfree --enable-postproc --enable-libfaac --enable-libmp3lame --enable-libopencore-amrnb --enable-libopencore-amrwb --enable-libtheora --enable-libvorbis --enable-libvpx --enable-libx264 --enable-libxvid --enable-x11grab --extra-cflags="-I/usr/local/include" --extra-ldflags="-L/usr/local/lib" 
make
make install

WICHTIG:

- führen Sie ldconfig aus:

# ldconfig

- laden Sie das presets-Paket hier herunter und kopieren Sie die presets nach /usr/local/share/ffmpeg

- teilen Sie ViMP den Pfad zu ffmpeg im Backend mit (Administration -> Konfiguration -> Transcoder -> ffmpeg: /usr/local/bin/ffmpeg

- überprüfen Sie, ob qt-faststart installiert ist (which qt-faststart). Wenn nicht, laden Sie es hier herunter und installieren Sie es.

Zuletzt installieren wir mplayer, mencoder und flvtool2

yum install mplayer mencoder flvtool2

Zuletzt aktualisiert am 05.11.2013 von Admin.

Zurück

Anfrage
Anfrage
Demo