VIVA Worthelden

VIVA Worthelden

Als weiteres Portal für die MTV Networks Germany GmbH wurde „VIVA Worthelden 08“ Anfang Oktober 2008 umgesetzt.

Hier konnten Hobby- und Nachwuchs-VJs ihre Lieblingsclips anmoderieren und dadurch automatisch eine Spende für einen guten Zweck auslösen.

Gesponsored wurde das Projekt von VIVA und NEW YORKER. Weitere Partner der Aktion waren die Jugendzeitschrift YAM! und Musikradio ENERGY.

Die hochgeladenen Moderationen wurden in hoher Qualität konvertiert und am 28. November 2008 beim großen VIVA Charity-Day 24 Stunden lang vor den dazugehörigen Songs ausgestrahlt.

Auch „VIVA Worthelden 08“ basierte wie MTV Rookie auf ViMP (eh. AUVICA Media Framework), welches die erforderliche hohe Verfügbarkeit und Stabilität gewährleistete.

Zurück