Die wichtigsten Neuerungen in ViMP 4.3

2020-10-29

ViMP 4.3 enthält nützliche neue Funktionen, die das Videoerlebnis für Ihre Benutzer noch besser machen. Lesen Sie im Folgenden, was sich geändert hat.

ViMP Video.js Player

Neuer Player

Durch die Integration des beliebten Video.js Players werden Ihre Videos noch schneller geladen. Er zeichnet sich durch eine hohe Stabilität und gute Erweiterungsmöglichkeiten aus. 

Der bisherige ViMP Player steht Ihnen selbstverständlich auch weiterhin zur Auswahl und bildet momentan auch noch unverändert die Basis für die E-Learning-Erweiterung, WebTV und den Video Editor.

Passwortschutz für Medien

Medien können ab sofort wahlweise passwortgeschützt veröffentlicht werden. Sie befinden sich dann versteckt im Portal und können nur über einen direkten Link mit Eingabe des Passworts aufgerufen werden.

ViMP QR Code für Medien

QR Code für Medien

Medien können nun auch über einen QR Code geteilt werden, der im Share-Overlay abgerufen werden kann.

Channels im Frontend anlegen

Bisher konnten Channels nur administrativ im Backend erstellt werden. Dies ändert sich mit der neuen Version - berechtigte Benutzer können Channels nun auch direkt im Frontend anlegen.

Mandantenfähigkeit wichtiger Bereiche

Mit einer entsprechenden Lizenz können Sie wichtige Bereiche Ihres Videoportals (z.B. die Medien- und Benutzerzugehörigkeit) mandantenfähig machen. Je nach Mandantenzugehörigkeit sieht der eingeloggte Benutzer dadurch nur Inhalte, die seinem Mandanten zugeordnet sind.

SAML/Shibboleth Authentifizierung

Neben LDAP ist es ab jetzt auch möglich, Ihre Benutzer über SAML zu authentifizieren. ViMP wird dadurch automatisch um einen Single Sign On (SSO) erweitert und unterstützt gleichzeitig auch die Shibboleth-Authentifizierung.

Livestreams zurückspulen

Durch die neue nDVR-Unterstützung können sich Ihre Benutzer ab sofort frei in den bereits ausgestrahlten Bereichen eines Livestreams "bewegen".  

Weitere technischen Neuerungen und wichtige Hinweise

Auch ViMP 4.3 enthält wieder technische Neuerungen "unter der Haube", die wir Ihnen in diesem Artikel ausführlich beschreiben.

Lesen Sie mehr über die komplette Liste aller Neuerungen in unseren Release Notes oder kontaktieren Sie uns bei Fragen über unser Kontaktformular oder telefonisch unter +49 (0) 89 1200 1020.

Zurück